Unser BIM-Konzept: auf Ihre Anforderungen angepasst

Building Information Modeling (BIM) wird alle Prozesse rund um Planung, Bau und Betrieb von Gebäuden und Infrastrukturprojekten verändern. Um nachhaltig wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen sich Planungsbüros das nötige Wissen über BIM rechtzeitig aneignen. Die Bytes & Building GmbH hat aus diesem Grund ein modulares Aus- und Weiterbildungskonzept entwickelt, damit sich alle Planer besser für den Einsatz von BIM qualifizieren können und den veränderten Rahmenbedingungen in Bezug auf BIM gerecht werden.

Unsere BIM-Ausbildung richtet sich an alle Planerbereiche und Gewerke, vom BIM-Anfänger mit Grundlagenseminaren bis zum BIM-Experten mit individueller Projektbegleitung. Es gibt keine standardisierte BIM-Lösung, doch mit unserem individuell anpassbaren Konzept gelingen Ihnen der BIM-Einstieg und der Ausbau Ihrer BIM-Organisation.

BIMfit in vier Schritten


Gerne unterstützen wir Sie mit einer individuellen Projektbegleitung. In vier Schritten entsteht so eine an Ihre Anforderungen angepasste BIM-Lösung:

Unsere BIM-Seminare im Überblick

Autodesk Revit Grundlagen (Teil 1) (ausgebucht)

in Bad Dürrheim, Donnerstag, 02.05.2019 bis Freitag, 03.05.2019

In dieser zweitägigen Grundschulung möchten wir Ihnen helfen, sogar ohne Vorkenntnisse von CAD-Programmen, ein Projekt aufzusetzen und Pläne zu generieren. In der Grundlagen-Schulung helfen wir Ihnen, das Programm fundamental zu verstehen und schnell zu beherrschen. Der darauf folgende zweite Teil des Seminars ist dann fachspezifisch für Architektur oder Gebäudetechnik.

Ziele

Das Autodesk Revit Grundlagenseminar bereitet Sie auf Ihr erstes Projekt in Revit vor. Bei uns lernen Sie nicht jede Funktion kennen, Sie lernen vielmehr die Philosophie von Revit und die Vorteile eines parametrischen BIM-fähigen CAD-Systems für sich zu nutzen.

In der zweitägigen Grundschulung möchten wir Ihnen helfen, sogar ohne Vorkenntnisse von CAD-Programmen, ein Projekt aufzusetzen und Pläne zu generieren. In der Grundlagen-Schulung helfen wir Ihnen, das Programm fundamental zu verstehen und schnell zu beherrschen.

Dieses Seminar ist ein Baustein unserer BIM Ausbildung

Inhalt

  • Kennenlernen der Benutzeroberfläche von Autodesk Revit.
  • Wie lege ich ein Projekt an? und was ist da zu beachten?
  • Was ist eine zentrale Datei und wie können wir einwandfrei in einem Projekt mit mehreren Nutzern zusammenarbeiten.
  • Sicheres Navigieren im Projekt.
  • Was sind Kategorien, Familien und Familien-Typen.
  • Erstellen und Ändern von Gebäudebauteilen z.B. Wände, Decken, Dächer, Treppen, Fenster, Türen, Stützen, …
  • Bemaßen und Beschriften
  • Anlegen von Grundrissen, Schnitten, Ansichten
  • Einfache Bauteillisten erstellen.
  • Planlayout und Planausgabe (Drucken, PDF-Druck, DWG-Export)

Voraussetzung

Allgemeine PC-Grundkenntnisse, Erfahrung mit CAD-Programmen von Vorteil aber kein muss! Konstruktives Grundverständnis und Einblick in die zukünftigen CAD-Aufgaben

Jetzt anmelden

 

Individueller Termin »

Autodesk Revit für Architektur (Teil 2)

in Bad Dürrheim, Dienstag, 14.05.2019 bis Mittwoch, 15.05.2019

Dieses Seminar ist ein Baustein unserer BIM Ausbildung

Inhalt

  • Verwaltung von Projektbrowser und Revit-Ansichten
  • Vertiefung Gebäudebauteile Architektur
  • Umbauplanung
  • Werkplanung und Details in Revit
  • Datenaustausch: Vertiefung
  • Arbeiten mit Weltkoordinaten und unterschiedlichen Bezugssystemen
  • Raum-, Flächen- und Bauteilauswertung
  • Visualisierung: Präsentationspäne und Rendern

Voraussetzung

  • Autodesk Revit Grundlagen (Teil 1)
  • Allgemeine PC-Grundkenntnisse, Erfahrung mit CAD-Programmen von Vorteil, konstruktives Grundverständnis und Einblick in die zukünftigen CAD-Aufgaben

Jetzt anmelden

 

Individueller Termin »

Autodesk Revit für Gebäudetechnik / HLS (Teil 2) (ausgebucht)

in Bad Dürrheim, Donnerstag, 16.05.2019 bis Freitag, 17.05.2019

Dieses Seminar ist ein Baustein unserer BIM Ausbildung

Inhalt

  • Verknüpfungen von DWGs bzw. RVTs
  • MEP Räume und Zonen für die Berechnung erstellen
  • HLS Grundeinstellungen
  • HLS Konstruktionen
  • Systemzuordnung definieren
  • Bauteillisten erzeugen
  • Schnitte und Details
  • Kollisionsprüfung
  • Planausgabe

Voraussetzung

  • Autodesk Revit Grundlagen (Teil 1)
  • Allgemeine PC-Grundkenntnisse, Erfahrung mit CAD-Programmen von Vorteil, konstruktives Grundverständnis und Einblick in die zukünftigen CAD-Aufgaben

Info:

Das Seminar wird mit Revit und der ProjektBoxMEP durchgeführt.

Jetzt anmelden

 

Individueller Termin »

Autodesk Revit für Gebäudetechnik / Elektro (Teil 2)

in Bad Dürrheim, Dienstag, 14.05.2019 bis Mittwoch, 15.05.2019

Dieses Seminar ist ein Baustein unserer BIM Ausbildung

Inhalt

  • Verknüpfungen von DWGs bzw. RVTs
  • MEP Räume und Zonen für die Berechnung erstellen
  • Elektro Grundeinstellungen
  • Elektro Konstruktionen
  • Familien laden
  • Systeme, Stromkreise definieren
  • Bauteillisten erzeugen
  • Schnitte und Details
  • Kollisionsprüfung
  • Planausgabe

Voraussetzung

  • Autodesk Revit Grundlagen (Teil 1)
  • Allgemeine PC-Grundkenntnisse, Erfahrung mit CAD-Programmen von Vorteil, konstruktives Grundverständnis und Einblick in die zukünftigen CAD-Aufgaben.

Info:

Das Seminar wird mit Revit und der ProjektBoxMEP durchgeführt.

Jetzt anmelden

 

Individueller Termin »

Individueller Termin »

OpenBIM mit IFC

in Bad Dürrheim, Dienstag, 04.06.2019

Das Austauschformat IFC (Industry Foundation Classes) ist eine hersteller- und länderübergreifende Schnittstelle, mit der sämtliche geometrische und alphanumerische BIM-Daten ausgetauscht werden können. Beim Seminar lernen Sie den richtigen Umgang mit IFC und die Herausforderungen in der Praxis besser zu meistern.

Dieses Seminar ist ein Baustein unserer BIM Ausbildung

Inhalt

IFC Grundlagen: Vermittlung von IFC-Grundlagen

  • Was ist IFC?
  • IFC und buildingSMART
  • Versionen und Zertifizierung
  • Schema und Aufbau
  • Zweck und Einsatzziel

IFC in der Praxis: aktive Anwendung mit Beispielen

  • Erstellen von IFCs (Klassen Mapping, Psets, Parameter Mapping)
  • Verwendung von vorhandenen IFCs (verknüpfen, öffnen)
  • Erstellen von BCFs

Voraussetzung

Allgemeine PC-Grundkenntnisse, Erfahrung mit CAD-Programmen insbesondere in Autodesk Revit, Einblicke in Projektkoordination

Jetzt anmelden

 

Individueller Termin »

Dynamo Grundlagen

in Bad Dürrheim, Donnerstag, 26.09.2019

Dynamo ist eine grafische Programmieroberfläche zur Automatisierung bestimmter Aufgaben wie mathematische Berechnungen, Auswertungen für die Mengenermittlung oder Erstellung aufwändiger parametrischer Geometrien. Dynamo ist als Add-In bereits in Revit enthalten.

Dieses Seminar ist ein Baustein unserer BIM Ausbildung

Ziel

Sie lernen die Grundprinzipien und die Anwendung von Dynamo kennen und sind nach dem Seminar in der Lage, eigene Skripte in Autodesk Revit zu ergänzen.

Inhalt

  • Erste Schritte in die visuelle Programmierung mit Dynamo
  • Benutzeroberfläche von Dynamo
  • Aufbau von Blöcken und Begrifflichkeiten
  • Parametrische Erstellung von Geometrien und Übergabe an Revit
  • Erstellung von Skripten
  • Anwendungsbeispiele

Voraussetzung

Gute Kenntnisse in Revit

Jetzt anmelden

 

Individueller Termin »

Navisworks Grundlagen

in Bad Dürrheim, Donnerstag, 16.05.2019

Ziel

Nach Abschluss dieses Trainings können Sie eigene Modelle erzeugen und sich darin virtuell sicher bewegen. Sie sind in der Lage, Modelle zu untersuchen und zu überprüfen und haben die Möglichkeiten von Kollisionskontrolle, Bauablaufsimulation und Mengenermittlung kennengelernt. Mehr zu Navisworks »

Dieses Seminar ist ein Baustein unserer BIM Ausbildung


In unserem Training zeigen wir Ihnen, wie Sie:

  • die Benutzeroberfläche bedienen
  • ein Gesamtmodell aus unterschiedlichen Teilmodellen erzeugen
  • im Modell navigieren
  • Modelle untersuchen und überprüfen
  • Messen, Redlining und Kommentare erzeugen
  • Ansichtspunkte verwenden
  • Schnitte im Modell erzeugen
  • Animationen erstellen und wiedergeben
  • Kollisionskontrolle, Bauablaufsimulation und Mengenermittlung einsetzen können

Jetzt anmelden

 

Individueller Termin »

Civil 3D Grundlagen I

in Bad Dürrheim, Montag, 01.07.2019

Ziele

Nach Abschluss des Trainings beherrschen Sie die grundlegenden Befehle zur Lageplanerstellung in der Ingenieurvermessung.

Dieses Seminar ist ein Baustein unserer BIM Ausbildung

Inhalt

  • Oberfläche
  • Projektbrowser
  • Konfiguration, Vorlagen und Stile
  • Punktimport und –verwaltung
  • Punktgruppen
  • Elementkanten
  • Digitales Geländemodell (DGM): DGM erstellen und detaillieren, Darstellung und Beschriftung von Höhenlinien, Bruchkanten, Analysen (z.B. Neigungen), Mengenberechnung (Prismenmethode / REB 22.013)
  • Verschneidungen (z.B. Teich)
  • Achsen (Grundlagen)
  • Längsschnitt (Geländeschnitt)
  • Export (LandXML / DWG)

Voraussetzung

AutoCAD-Grundkenntnisse, konstruktives Grundverständnis und Einblick in die zukünftigen CAD-Aufgaben

Jetzt anmelden

 

Individueller Termin »

Autodesk InfraWorks

in Bad Dürrheim, Dienstag, 22.10.2019

Sie würden Ihre Entwürfe und Planungen der Infrastruktur gern in 3D präsentieren, finden das aber zu schwierig und zeitaufwändig? In unserem Grundlagenseminar beweisen wir Ihnen: Es geht auch einfach und schnell mit Autodesk InfraWorks.

Landschaftsarchitekten, Stadt- und Straßenplaner setzen immer häufiger Software-Lösungen ein, die dreidimensionale Modelle erzeugen: Digitale Geländemodelle, 3D-Profilkörper, Verschneidungen. Das Ergebnis wird in Form von Lageplänen, Höhen- und Querprofilpläne und ev. ISO-Ansichten präsentiert. Weitergehende Visualisierungen unterbleiben meistens, da keine entsprechende Lösung oder das nötige Wissen vorhanden ist. Generell werden die Themen „3D-Visualisierung“ und „Animation“ als sehr zeitaufwändig eingestuft. Lernen Sie InfraWorks kennen und lassen Sie sich davon begeistern, wie schnell und vor allem einfach es sein kann, überzeugende hochrealistische Visualisierungen Ihrer Projekte zu erstellen.

Inhalt

In unserem Seminar zeigen wir Ihnen, wie Sie:

  • unterschiedlichste Datenquellen nutzen.
  • die Rohdaten mit realistischen Stilen aussagekräftig machen.
  • unterschiedliche Entwürfe in einem Modell erzeugen und verwalten.
  • Analysen und Auswertungen durchführen.
  • mit den Skizzierwerkzeugen das Modell um neue Objekte erweitern.
  • hochdetaillierte Modelle integrieren (3ds max, Revit, …).
  • aus unterschiedlichen Perspektiven gerenderte Bilder und Videoaufnahmen erzeugen.

Jetzt anmelden

 

Individueller Termin »