Autodesk InfraWorks: Planen und Präsentieren Sie Ihre Projekte mit detaillierten 3D-Modellen – in Echtzeit

Autodesk InfraWorks

Mit Autodesk InfraWorks können Tiefbauingenieure, Verkehrswege- und Stadtplaner Konzepte für Infrastrukturprojekte erstellen, simulieren und visualisieren. Autodesk InfraWorks bietet Ihnen die Möglichkeit, kleine und große Infrastrukturprojekte im Städtebau, in der Verkehrs- und Geländeplanung sowie Wasser- und Energieversorgung mit einer verblüffend realitätsnahen Detailgenauigkeit zu erstellen. Dadurch sichern Sie sich die Unterstützung der Projektverantwortlichen und treffen fundierte Entscheidungen.

Der entscheidende Unterschied zu anderen konzeptionellen Werkzeugen ist der Zugriff auf die Entwurfsdaten aus der Konstruktionssoftware – wie z.B. Autodesk AutoCAD Civil 3D. Diese lassen sich mit erweiterten Werkzeugen dann dort bearbeiten und anschließend dynamisch in Autodesk InfraWorks darstellen.

Mit der neuen Version hat Autodesk auch die Produktbezeichnungen angepasst. Die im Rahmen der Subscription der Autodesk Infrastructure Design Suite Premium und der Autodesk Infrastructure Design Suite Ultimate enthaltene Variante heißt nun Autodesk InfraWorks LT. Die große Variante trägt den Namen Autodesk InfraWorks und verfügt im Vergleich zur LT Version über zusätzliche Funktionen und Ergänzungsmodule.

Hier zunächst die Merkmale, die beide Versionen aufweisen:

Am Anfang steht das Bestandsmodell
 

Mit der intuitiven Benutzeroberfläche fällt der Einstieg sehr leicht. Sie greifen einfach und schnell auf das entsprechende Werkzeug für Ihre Arbeit zu. Im Handumdrehen erstellen Sie ein 3D-Modell der vorhandenen Umgebung aus vorhandenen 2D-CAD-Daten und 3D-Modellen, GIS-Daten, DGN- und Sketchup-Daten, CityGML-Daten, Rasterdaten, Punktwolken und vielen anderen Dateiformaten.
 

Mehrere Planungsvarianten in einem Modell anlegen
 

Schnelles Erstellen von mehreren Vorschlägen 
Sobald das Basismodell steht, kann der Planungsprozess mit der Erstellung eines oder mehrerer Vorschläge beginnen.

Skizzen- und Layout-Funktionen
Fügen Sie Ihren Modellen und Vorschlägen eine Fülle realistischer Details wie Straßen, Brücken und Gebäude hinzu, um sie wirklichkeitsnäher und verständlicher zu machen. Mit animierten Objekten wie z. B. Windrädern, Markierungen und Fahrzeugen kann die realistische Wirkung nochmals gesteigert werden.
 

Das fertige 3D-Modell präsentieren
 

Realitätsnahe visuelle Effekte
Fotorealistische Rendering-Tools bilden dynamische Sonnenlicht- und Schattenverläufe, animierte Wolken und realitätsnahe Wasserflächen nach.

Bewegte Bilder überzeugen
Nehmen Sie den Betrachter mit auf eine Video-Tour durch die wichtigen Bereiche Ihres 3D-Modells.
 

Analysen liefern wichtige Informationen
 

Lichteinfall und Schattenwurf
Nehmen Sie Echtzeit-Beleuchtungsanalysen vor, bei denen Sie durch Einstellung spezifischer Werte zu Betrachterposition, Tages- und Jahreszeit die möglichen Auswirkungen von Schattenwürfen auf Ihren Projektvorschlag vorausbestimmen. Analysieren Sie in Ihrem Modell den Verlauf des Schattenwurfs über einen bestimmten Zeitraum hinweg. 

Sichtbar oder nicht sichtbar?
Erfassen Sie alle Modellobjekte, die vom Standpunkt des Betrachters aus sichtbar sind.

Objekte thematisch darstellen
Klassifizieren Sie Objekte visuell anhand ihrer Attribute. Heben Sie z. B. die Geschossigkeit oder den Energieverbrauch von Gebäuden hervor.
 

Datenaustausch
 

Detaillierte Civil 3D-Objekte in Autodesk InfraWorks importieren
Mit diesem Arbeitsablauf werden Civil 3D-Objekte wie Achsen, DGMs, 3D-Profilkörper und Kanalnetze im realitätsnahen Modell visualisiert und analysiert.

Daten und Modelle mit anderen Autodesk-Produkten austauschen
Integrieren Sie detaillierte Modelle aus verschiedenen Autodesk-Produkten, darunter RevitAutoCAD Map 3D3ds Max und Navisworks.

Mit diesen Funktionen und Modulen können Sie die Möglichkeiten erweitern, die Ihnen InfraWorks LT bietet:
 

Automatische Generierung von 3D-Modellen
Der Model Builder erzeugt automatisch ein Modell mit Gelände, Luftbild, Gebäuden, Straßen, Schienen und Wassernetzobjekten. Für das weltweit beliebig wählbare Gebiet werden die in OpenStreetMap verfügbaren Daten verwendet.

Gemeinsame Nutzung von Entwurfsinformationen
Importieren Sie Ihre Vorplanung aus Autodesk InfraWorks in Autodesk AutoCAD Civil 3D und visualisieren Sie Ihren mit Autodesk Civil 3D ausgearbeiteten Entwurf erneut in Autodesk InfraWorks.

Zusammenarbeit in der Cloud
Publizieren, speichern und verwalten Sie umfassende Modelle zentral und sicher in der Cloud und teilen Sie Modelle über den neuen Webviewer oder über mobile Endgeräte. Für den Webviewer ist keine Installation, kein Plug-In und keine Konfiguration erforderlich. Nutzen Sie diese Funktionen für eine noch schnellere und direkte Kommunikation mit Planungspartnern und Kunden.

Erweiterungsmodule für Straßenbau, Brückenkonstruktionen und Entwässerung
Roadway Design bietet unter anderem Möglichkeiten für das realistische Kreuzungsdesign und bei der Planung von Abbiegesituationen und Aufweitungen. Mit Bridge Design wird die Konstruktionsplanung für den Bau von Brücken vereinfacht und beschleunigt. Das Experimentieren mit Alternativen wird erheblich erleichtert. Drainage Design hilft dabei, schneller und komfortabler Entwässerungsentwürfe zu erstellen und diese zu analysieren.
 

Modellerstellung und automatisierter Import von Daten:



Skizzen- und Layoutfunktionen:


Kundenstimmen


"Wir sind begeistert! Die bereitgestellten Daten und Informationen haben dem Stadtbauamt im wahrsten Sinne des Wortes einen völlig neuen Blickwinkel eröffnet. Die aktuellen hochaufgelösten Orthophotos und die 3D-Modellierung haben für uns einen immensen Mehrwert, weil die Visualisierung weit über 2D-Grundrisspläne und 2D-Gebäudeansichten hinausgeht. Sie machen uns die Entscheidung bei der weiteren Planung viel einfacher“

Stadt Waldshut-Tiengen
 

InfraWorks live erleben


Interessieren Sie sich für InfraWorks und möchten die wichtigsten Funktionen im Einsatz sehen? Dann empfehlen wir Ihnen, die Aufzeichnung unseres kostenlosen Webinars hier anzuschauen:
 

Webinar InfraWorks 360
 

Jetzt zugreifen

Es ist an der Zeit, die Prozesse zu optimieren. Mit unseren attraktiven Angeboten für Ein- und Umsteiger bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand der Technik. Zusätzlich unterstützen unsere Experten Sie bei Ihren Projekten mit telefonischem Support. 

Gerne beraten wir Sie unverbindlich unter +49 7726 9220-0 oder schicken Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular.